Brennereitechnik

Brennereitechnik “Made in Germany”: Das zeichnet die Unternehmensgruppe Schmitt aus

 

Mit Brennereianlagen von der Unternehmensgruppe Schmitt ist es möglich,

  • Lebensmittel und Pharma Alkohol,
  • Industrie Ethanol und
  • Bioethanol (Biofuel)

nach allerhöchsten Qualitätsansprüchen herzustellen, gemäß der russischen GOST-Norm und besser. Hochqualifizierte Fachkräfte konzipieren, konstruieren und produzieren die Produkte auf einer Produktionsfläche von 3.300 m² und arbeiten dabei in einem komplett autarken Gas- und Stromsystem.

Warum Schmitt die besten Brennereien baut

Die Unternehmensgruppe Schmitt wendet die neuesten Technologien in den Bereichen des Schweißens, der Blechbearbeitung und der Fertigung von Laserteilen an. Es werden sowohl Komplettanlagen als auch einzelne Teile und Komponenten hergestellt.

Darunter fallen zum Beispiel:

  • Destillier- und Rektifikationskolonnen,
  • Behälter,
  • Wärmetauscher und andere Apparate für Brennereien.

Die Unternehmensgruppe hat sich über Jahrzehnte hinweg im Bereich des Anlagenbaus in der thermischen Verfahrenstechnik zum Experten entwickelt und agiert weltweit. Schmitt-Anlagen zeichnen sich durch eine flexible Verarbeitung aller Inputstoffe aus und gewährleisten so einen auf Dauer zuverlässigen Betrieb. Die Inbetriebnahmen durch unsere Ingenieure und Techniker erfolgen, bedingt durch unsere langjährigen Erfahrungen in der Brennereitechnik, innerhalb kürzester Zeit.

Das Produkt zur Verwendung als:

  • Trinkalkohol aus Feinspritbrennereien
  • Pharma-Alkohol für medizinische Zwecke
  • Weitere technische Einsatzgebiete

 

Aromatische Destillate aus:

  • Obst / Früchten
  • Beeren
  • Getreide
  • Zuckerhaltigen Säften
  • Zuckerrohr
  • Mazeraten